Spendenziel erreicht! 🥳🥳🥳

Wir danken allen Unterstützern und Spendern für jeden kleinen und großen Beitrag an der Spendenaktion für einen Brunnen! Die Vorbereitungen für den Brunnenbau laufen auf Hochtouren und am 17. März wird unsere Helfergruppe nach Uganda aufbrechen.

Auch über die 8.500€ hinaus sind wir dankbar für jede Spende, die vor Ort weitere wichtige Arbeiten am Sanitärhaus und am Kinderheim ermöglicht.

Lasst uns gemeinsam über 100 Kindern eine Perspektive schenken.

In unseren Hilfsprojekten in Uganda ist es uns besonders wichtig, die Selbsthilfe zu fördern. Unsere Projekte sollen die Menschen im Dorf Kyewanise nicht auf Dauer von Unterstützung abhängig machen, sondern ihre Eigenverantwortung stärken und sie dazu befähigen sich teilweise selbst zu versorgen. Dafür möchten wir gute Bedingungen schaffen.

Eines unserer Ziele ist daher die Ausweitung unserer Landwirtschaft zur Eigenversorgung, wie z.B. der Anbau von Süßkartoffeln, Mais, Cassava, Bohnen, Erdnüssen und Erbsen. Ein weiteres Projekt ist die Haltung von Hühnern und Kühen zur Versorgung der Kinder mit frischen Eiern, Milch und Fleisch, aber ebenso zum Verkauf. Unsere älteren Jugendlichen werden hierbei Verantwortung übernehmen und so lebenspraktische Fähigkeiten erlernen.

Zur Realisierung dieser Projekte ist eine direkte Anbindung an eine Wasserversorgung essenziell. Aus diesem Grund möchten wir bei unserem Hilfseinsatz im März 2024 einen Brunnen bauen. Auch sollen weitere Sanitär- und Malerarbeiten am Kinderheim fortgesetzt werden.

Um all dies zu ermöglichen, wird noch finanzielle Unterstützung benötigt. Wir sind dankbar für jeden Beitrag!

Kindern stehen in einer Schlange vor einem Brunnen in Uganda
110.3%
8.500 €
Bereits gesammelt
9.375 €
Tage, Stunden Minuten
bis zum Baueinsatz
Bitte gebe deinen vollständigen Namen an
Bitte gebe die Summe, die du spenden möchtest

Für eine klassische SEPA-Überweisung verwende gerne unsere IBAN DE90 4401 0046 0117 5944 65 (). Weitere Infos findest Du unter der Rubrik Spenden.

In dieser Spendenaktion haben bereits 73 Spender mitgewirkt (Stand 10.04. 21:45 Uhr). Wir sagen DANKE für euren Beitrag!

Warum wir diese Arbeit machen? Wir glauben, dass Kinder das Bedürfnis nach Sicherheit und Angenommensein haben - ganz egal, wo sie leben. Wenn sie sich sicher und geliebt wissen, können sie sich gut entwickeln. Und das, was in Kindern steckt, nämlich ein Reichtum an Ideen, Interessen, Begabungen und Stärken, kann hervorkommen.

All das ist nicht möglich, wenn ein Kind nicht weiß, wo es heute Nacht schlafen wird und was es morgen essen wird. Der Verlust eines oder beider Elternteile ist traumatisch und bringt die Lebenswelt eines kleinen Menschen ins Wanken.

Deshalb unterstützen wir seit Jahren bedürftige Kinder in Uganda. Es ist unvorstellbar schön zu erleben und dazu beizutragen, dass sie durch die erhaltene Hilfe auch innerlich zur Ruhe kommen und wieder einfach Kind sein dürfen.

Wir möchten jungen Menschen eine Grundlage für eine gute und gesunde Entwicklung geben. Sie sollen dadurch, dass ihre Grundversorgung sichergestellt ist und sie sich darum keine Sorgen machen müssen, dazu befähigt werden Verantwortung für sich und andere zu übernehmen. Wir versorgen aktuell 151 Kinder und Jugendliche in Uganda kontinuierlich mit Lebensmitteln, sorgen für ihre Schulbildung und kümmern uns um ihre medizinische Versorgung. Denen, die kein Zuhause haben, geben wir Schutz und Fürsorge in unserem Kinderheim.

Im Herbst 2019 begann der Bau unseres neuen Kinderheims im Dorf Kyewanise, Uganda. Ein Zuhause für über 100 Kinder.

Durch die Unterstützung zahlreicher Spender und Helfer konnte nach mehreren Baueinsätzen in den Jahren 2021 und 2022 der Rohbau fertiggestellt werden. Im Jahr 2023 wurden einzelne Räume im neuen Heim bezugsfertig gemacht, sodass einige unserer Kinder bereits einziehen konnten. Zudem wurde mit dem Bau eines Sanitärhäuschens mit Toiletten und Duschen begonnen und für die Stromversorgung des Heims eine Photovoltaikanlage aufgebaut.

Unser Ziel ist es, unseren Kindern einen Ort zu geben, an dem sie sicher aufwachsen und den sie „Zuhause“ nennen dürfen. Es sind Kinder, die erhebliches Leid erlebt haben und besondere Fürsorge und Schutz benötigen. In unserem Kinderheim dürfen sie zur Ruhe kommen und familiäre Gemeinschaft erfahren.

Auf dem Grundstück wurde bereits ein Brunnen gebohrt, um die Wasserversorgung für die Baustelle zu erleichtern, aber auch um die Menschen im Dorf mit Wasser zu versorgen.

Das Bauprojekt bringt nicht nur für unsere Kinder einen Nutzen. Es verschafft den lokalen Helfern für die Zeit der Einsätze Arbeit und ein Einkommen.

Am 17. März reist eine Helfergruppe aus Deutschland nach Uganda. Dabei soll ein weiterer Brunnen gebohrt werden, und zwar in direkter Nähe zu den Feldern und Äckern des Vereins. Die Bewässerung soll der Selbstversorgung in Form von Lebensmittelanbau und Tierhaltung dienen. Außerdem sollen weitere Sanitär- und Malerarbeiten am Kinderheim durchgeführt werden.

Für die Kinder ist ein buntes Programm mit Spiel und Spaß geplant. Sie genießen die Wertschätzung und Aufmerksamkeit sehr und es stärkt sie in ihrer Entwicklung.

Du kannst einem Kind eine Perspektive im Leben schenken, indem Du eine Patenschaft für ein Kind übernimmst. Wenn Deine Spende nicht nur einem Kind zugute kommen, sondern unsere gesamte Arbeit unterstützen soll, kannst du auch regelmäßig ohne eine Zweckbindung spenden.

Du möchtest uns einen größeren Betrag als zinsloses Baudarlehen zur Verfügung stellen? Auch das ist eine große Hilfe für den Fortschritt des Bauprojekts.

Darüber hinaus gibt es weitere Möglichkeiten selbst aktiv zu werden:

  • Du bist handwerklich begabt? Sei bei unserem nächsten Baueinsatz dabei!
  • Du bist genauso begeistert von unserer Arbeit wie wir, hast eine kreative Ader und möchtest eine eigene Spendenaktion starten? Sprich uns gern darauf an!
  • Du hast gute Englischkenntnisse und möchtest diese für einen sinnvollen Zweck einbringen? Es fallen regelmäßig Übersetzungsarbeiten an, bei denen wir Hilfe gebrauchen können. Melde Dich gern bei uns!

Zuwendungsbestätigungen für Spenden (Spendenbescheinigungen) werden von uns in der Regel automatisch bis spätestens Mitte Februar des Folgejahres verschickt. Diese müssen nicht gesondert angefordert werden.

Wichtig ist hierfür, dass wir eine Postanschrift von Dir haben. Bei PayPal-Spenden wird uns Deine Adresse in der Regel als "Lieferadresse" übermittelt. Bei einer SEPA-Überweisung hast Du die Möglichkeit, Deine Adresse im Verwendungszweck anzugeben oder uns diese über spenden@child-care-circle.de mitzuteilen.

Bei Fragen wende Dich gern telefonisch an +49 176 61916167 oder per E-Mail an spenden@child-care-circle.de.

Ein Einblick in unseren aktuellen Fortschritt

Aus dem Jahr 2023 (Dezember)

Aus dem Jahr 2023 (Oktober)

Aus dem Jahr 2023 (April)

Aus dem Jahr 2022 (Oktober)

Aus dem Jahr 2022 (April)

Aus dem Jahr 2021